Einzel- und Paarbegleitung

auch online

Was bedeutet Einzelbegleitung?

Ich verstehe mich als Begleiterin in Situationen, in denen wir uns überfordert, feststeckend oder blockiert fühlen.  Meine Einzelbegleitung stellt ein Angebot dar, Sie ein Stück Wegstrecke zu begleiten. Dabei sehe ich mich als jemand, der einen Raum schafft und hält, in dem Neues entstehen kann, neue Sichtweisen möglich werden, in dem innerlich etwas in Bewegung kommen kann. Diese Momente sind oft geprägt von Verlangsamung, von einer anderen Präsenz, manchmal geprägt von Kontakt mit Natur.

Menschen, die in meine Einzelbegleitung kommen, wollen häufig, dass sich etwas verändert, wünschen sich eine Veränderung alter Zustände. Vielleicht gibt es eine Sehnsucht, den ganz eigenen Lebensweg (wieder) zu finden, anders mit Stress umzugehen oder sich lebendiger zu fühlen und authentischer, auch mehr Echtheit in Beziehungen zu erleben. Das bedeutet oft auch, anzuerkennen, woraus wir vielleicht hinausgewachsen sind und auch , was neu entstehen will.

Meine Begleitung ist geprägt vom Innehalten, von Ermutigung zum ganz Mensch sein, verbunden mit den eigenen Potentialen genauso wie mit dem großen Ganzen . Meine Arbeit führt in Prozesse, die nicht nur unsere kognitiven, verstandesmäßigen Ebenen ansprechen, sondern den Menschen als Ganzes mit Körper, Geist, Verstand und Herz einschliessen.

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie unterstütze ich Sie auch bei Folgendem:

  • Psychische und körperliche Störungen durch negativen (oder emotionalen) Stress
  • Depressive Erkrankungen, Burn-out
  • Ängste und Zwänge
  • Kurzzeitige Krisenintervention bei Belastungs- oder Trauerreaktionen (z.B. als Folge von traumatischen Erlebnissen, Verlust und Trennung)
  • Familien- und Beziehungsproblematiken ( auch Paarbegleitung)
  • Unterstützung bei psychosomatischen Störungen
  • Persönliche Veränderungen und Weiterentwicklung
  • Lebens- und Sinnkrisen

Was unterscheidet Beratung/Coaching und Psychotherapie?

Zunächst erstmal gibt es einige Gemeinsamkeiten von Beratung/ Coaching und Psychotherapie:

Gemeinsam ist Beidem, dass Coachs oder Therapeut*innen Ihnen als neutrale Gesprächspartner*innen zur Verfügung stehen, der sich außerhalb Ihres Bezugssystems befinden.

Außerdem ist bei beiden Formen der Einzelbegleitung die Beziehung zwischen Coach/ Therapeut*in und Klient*innen ein wesentlicher Wirkfaktor.

Ziel beider Interventionen ist immer auch eine Erweiterung der aktuellen Erlebens- und Handlungsspielräume.

Es gibt aber auch wesentliche  unterscheidende Faktoren:

Beratung/ Coaching richtet sich an psychisch gesunde Menschen, das bedeutet in erster Linie, dass ihre Fähigkeiten zum Selbstmanagement im Alltag erhalten sind. Ziel ist oft eine persönliche oder berufliche Weiterentwicklung oder die klarere Ausrichtung Ihres Lebens an Ihren Potentialen und aktualisierten Werten.

Eine Psychotherapie ist dagegen dann indiziert, wenn psychische Erkrankungen vorliegen und /oder die Fähigkeiten zum Selbstmanagement stark eingeschränkt sind. Hier ist es Ziel, diese wieder herzustellen. Dies beinhaltet oft auch die Betrachtung tiefgehender Themen oder vergangener Erfahrungen und Erlebnisse, die bis heute das Erleben und Verhalten im Alltag beeinträchtigen.

Für welche Form der Einzelbegleitung mit mir Sie sich entscheiden, ist Ihnen vielleicht schon im Vorfeld klar oder aber wir besprechen dies im telefonischen Vorgespräch. Es kann auch sein, dass wir uns im Laufe eines Begleitungs-Prozesses aufgrund auftauchender Themen gemeinsam bewusst entscheiden, die Form der Einzelbegleitung zu wechseln.

Paarbegleitung

Die Qualität unserer nahen Beziehungen ist von elementarer Bedeutung für unser Wohlbefinden und unsere persönliche Entwicklung. Paarbeziehungen leiden in dieser Zeit enormer privater wie beruflicher Belastungen oft besonders unter Zeitmangel, belastenden äußeren Faktoren oder aber dem individuell wahrgenommenen Stress beider Partner. Eine wertschätzende Kommunikation fällt dann oft schwer und es kann zusätzlich zu Vertrauensverlust und dem Gefühl von Distanz oder mangelnder Tiefe einer Beziehung führen.

Auch hier werden, nach einem kostenlosen 30 min. Vorgespräch, in dem Erwartungen und Ziele geklärt werden, im Begleitungs-Prozess nach und nach verschiedene Themen Aufmerksamkeit bekommen. Wichtiges Element meiner Arbeit ist dabei die Einführung und Einübung wertschätzender Kommunikation sowie ein tieferes Selbstverstehen des eigenen Stressgeschehens und eigener Denk- und Handlungsmuster. In einem von mir gehaltenen sicheren Rahmen entsteht die Möglichkeit, dass Ehrlichkeit und Empathie wachsen und die Beziehung eine neue tragfähige Tiefe erlangt.

Mit welchen Methoden arbeite ich?

Die Methoden, auf denen meine Arbeit beruht, sind:

  • achtsamkeitsbasierte Begleitung ( nach der MBSR-Methode von Jon Kabat Zinn, mehr Info)
  • naturorientierte initiatische Prozessbegleitung (mehr Information folgen)
  • klientenzentrierte Gesprächsführung im Sinne Carl Roger´s
  • körper- und bewegungsorientierte Methoden
  • wertschätzende Kommunikation ( Way of Council) , v.a. im Rahmen der Paarbegleitung

Wo findet die Einzel- und Paarbegleitung statt?

Grundsätzlich biete ich die Einzel- und Paarbegleitung auf dem Lengelhof in 35110 Ellershausen an. Dort gibt es einen hellen ruhigen Praxisraum, sowie kraftvolle, inspirierende und stille Natur.

Außerdem arbeite ich zusammen mit der Physiotherapiepraxis Sanmova in Kassel-Wilhelmshöhe. Auch dort sind Einzelsitzungen möglich.

Eine weiteres wichtiges Angebot ist meine Online-Einzelbegleitung (mehr Info hier).

Meine Beratungs-Settings ergeben sich aus dem Anliegen an die Begleitung. Dabei bieten ungewohnte Umgebungen, z.B. ein Wald statt eines freundlich eingerichteten komfortablen Besprechungszimmers,  eher die Möglichkeit, neugierig, offen und mit neuen Perspektiven auf unsere Themen zu schauen bzw. sie mit vielfältigen Sinnen und Erfahrungsebenen anders zu erleben. Solche ungewohnten Settings lassen unser Gehirn aufhorchen, zwingen uns, sog. „Komfortzonen“ (Zustände in denen wir uns eingerichtet haben) zu verlassen. Begrenzende Denkmuster können losgelassen werden, Neues wird möglich.

Was kostet die Einzel- und Paarbegleitung?

Ein erstes halbstündiges persönliches Vorgespräch ist kostenlos. Dabei lernen wir uns kennen und klären Ihr Anliegen.

Die weiteren Termine kosten:

Einzel-Termine: 90,- € (60 min.) oder 135,- € ( 90 min.)

Dabei kann der Termin entweder aus einer 60 oder 90 min. persönlichen Sitzung bestehen oder aber im Rahmen naturorientierter Prozessbegleitung (s.o.) aus einem 2- 2,5 stündigen Gesamttermin, der aus zwei Sitzungen mit einer 1-stündigen Solozeit in Natur dazwischen besteht.

Paartermine: 120,- € (60 min.) oder 180,- € ( 90 min.)

Ich möchte der unterschiedlichen Verfügbarkeit von Geld in unserer Gesellschaft Rechnung tragen. Ermäßigungen sind möglich. Sprechen Sie mich an.

 

Bei Interesse  nehmen Sie bitte direkt Kontakt auf:

Tina Kansy

Tel 06455-759996

info@the-listening-nature.com

oder mit dem Kontaktformular am Ende dieser Seite

Kontakt:

Tina Kansy

Tel. 06455-759996

info@the-listening-nature.com

 

 

Mehr Informationen zur Online-Begleitung finden Sie hier.

 

 

 

Kontaktieren Sie mich!

Nutzen Sie gerne dieses Kontakt-Formular. Ich werde Ihre Email-Adresse an niemanden weitergeben.

12 + 14 =